Aura Dance Theatre

© Laura Vanseviciene

Godos – Eine zweiteilige Performance

Das Wort „Godos“ existiert im modernen, gegenwärtigen litauischen Wortschatz eigentlich nicht mehr, aber seine Bedeutung ist zeitlos. Weibliche Sinnlichkeit, geheimnisvolle mythologische Kreaturen oder Wesen und futuristische Visionen verschmelzen während dieser Aufführung miteinander. Inspiriert von Godos, dem Lied des Herzens, und ausgehend von der Vergänglichkeit, wirft die Performance einen Blick auf die Menschen heutzutage.

Kreiert vom berühmten litauischen Choreographen Birutė Letukaitė und seinen zwei norwegischen Kolleginnen Anne Ekenes und Pia Holdens präsentiert die Kompanie dies in einer zweiteiligen Tanzproduktion. Das Aura Dance Theatre hat das Tanzfestival bereits 2014 bereichert und seine Performance „Box Mélancolique“ präsentiert. Aura ist das einzige kommunale Tanztheater für Zeitgenössischen Tanz in Litauen.

Choreographen

1.Teil – Anne Ekenes, Pia Holden (Panta Rei dance theatre, Norwegien)
2.Teil – Birutė Letukaitė (AURA Dance Theatre, Litauen)

Tänzer

Ema Senkuvienė, Haruka Suzuki, Marine Fernandez, Mei Chen, Clara Giambino, Chiara Corbetta

Musik

Antanas Jasenka

Co-Regie

Silvija Čižaitė-Rudokienė

Lichtdesign

Vladimiras Šerstabojevas

Kostümdesign

Thom Bara

Video Regisseur

Saulius Paliukas

Dauer

70 min (inkl. Pause)

Infos

http://aura.lt/

Donnerstag
Thursday

27.7.
2017

20:30

Karten bestellen

TOR 6 Theaterhaus

Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld

1. Kategorie

2. Kategorie

Vorverkauf

ermäßigt

14,-

12,-

12,-

10,-

Abendkasse

ermäßigt

16,-

14,-

14,-

12,-

Workshop-Teilnehmende

12,-

10,-

Kartenvorverkauf

Tourist-Information
im Neuen Rathaus

Tel.: 0521 / 516999

NW-Ticket-Hotline:
Tel.: 0521 / 555-444

Und alle weiteren CTS-Vorverkaufsstellen.