Tchekpo Dance Company

© M. Zakrzewski

Pourquoi pas …

Sie kennen sich nicht. Sie wissen nichts voneinander. Sie sprechen eine andere Sprache. Und es hängt alles davon ab, ob es zwischen der Welt und ihnen einen Draht gibt, der vibriert: Pourquoi pas. Warum nicht? ­Bewegung und Sprache bauen Brücken. Das Stück behandelt verschiedene dynamische Stadien. Die Metamorphose der Tänzer geschieht mit dem Anderen und wird gefeiert: dieser Augenblick bezieht sich auf die Welt, berührt und riskiert.

Die Tchekpo Dance Company wurde 1991 von Tchekpo Dan Agbetou im französischen Angers gegründet. Vier Jahre später kam der Choreograph und künstlerische Leiter nach Deutschland und setzte seine Arbeit mit der Kompanie fort. Heute ist die Tchekpo Dance Company Teil des globalen Tanzprojekts DansArt Tanznetworks. Die Besetzung des Ensembles ist flexibel. Jede Kreation lebt von dem Zusammentreffen der internationalen Künstler, die ihre Vision und Erfahrung des Tanzes vermitteln möchten.

Regie

Tchekpo Dan Agbetou

Co-Regie, Stimmarbeit und Dramaturgie

Tchekpo Dan Agbetou in Zusammenarbeit mit den Tänzern

Tanz

Sayaka Tateyama, Kingsley Odiaka, Issiaka Moussa, Sarah Klingenberg

Live-Musik

Stanislaw Pawlak

Lichtdesign

Jost Jacobfeuerborn und Tchekpo Dan Agbetou

Kostüm

A Chapeau

Assistenz

Ulla Agbetou

PR und Management

Harmony Lévêque

Dauer

55 min

Infos

http://www.dansart.de/

Freitag
Friday

28.7.
2017

20:30

Karten bestellen

DansArt Theater

Am Bach 11
33602 Bielefeld

1. Kategorie

2. Kategorie

3. Kategorie

Vorverkauf

ermäßigt

10,-

8,-

8,-

6,-

6,-

4,-

Abendkasse

ermäßigt

12,-

10,-

10,-

8,-

8,-

6,-

Workshop-Teilnehmende

6,-

5,-

4,-

Kartenvorverkauf

Tourist-Information
im Neuen Rathaus

Tel.: 0521 / 516999

NW-Ticket-Hotline:
0521 / 555-444