E-Motion

© littlerock

Rōnin – Made in Deutschland

Der Choreograph Takao Baba verbindet die Tanzformen des Hip-Hop mit den Ausdrucksformen des zeitgenössischen Tanzes. Seine Bühnenstücke sind von einer hohen körperlichen Intensität und visueller Vielfältigkeit geprägt. Die Tanzproduktion RōNIN – MADE IN GERMANY stellt sich die Frage nach der kulturellen Zugehörigkeit unserer Einwanderungsgesellschaft und dem Gefühl der Verbundenheit mit dem Land, in dem man lebt. Mit Fragmenten von Kraftwerk, Wagner, Goethe und deutschem Schlager entwirft E-Motion ganz spielerisch sein eigenes Deutschlandbild, um seine persönliche Verortung in diesem Land zu beschreiben.

Das Symbol des Rōnin, ein herrenloser und umherirrender Samurai, ist hierbei der Ausganspunkt, um das Pendeln zwischen den kulturellen Identitäten zu erforschen. In einer Tanz-Performance zwischen House, Popping, HipHop, Contemporary, Tricking und Martial Arts verbinden die fünf Tänzer mit internationalen Wurzeln ihre unterschiedlichen Stile und entwerfen so ein aktuelles Bild unserer Gesellschaft.

Choreographie

Takao Baba

Tanz

Takao Baba, Andrea Böge, Sefa Demirbas, Patrick Williams Seebacher, Rymon Zacharei

Dramaturgie

Célestine Hennermann

Lichtdesign

Horst Mühlberger

Musik-Mix

Takao Baba

Produktionsleitung

Rut Profe-Bracht

Produktions-Assistenz

Natascha Neugebauer

Dauer

ca. 60 min

Infos

Gefördert durch

Donnerstag
Thursday

14.7.
2016

20:30

Karten bestellen

TOR 6 Theaterhaus

Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld

1. Kategorie

2. Kategorie

Vorverkauf

ermäßigt

14,-

12,-

12,-

10,-

Abendkasse

ermäßigt

16,-

14,-

14,-

12,-

Workshop-Teilnehmende

12,-

10,-

Kartenvorverkauf

Tourist-Information
im Neuen Rathaus

Tel.: 0521 / 516999

NW-Ticket-Hotline:
Tel.: 0521 / 555-444

Und alle weiteren CTS-Vorverkaufsstellen.