Gerda König und Gitta Roser

Mixed-Abled
Deutschland

Jeder Mensch ist unterschiedlich und bewegt sich ganz individuell.

In diesem Workshop werden individuelle und auch fremde Bewegungen ausprobiert und in einer gemeinsamen tänzerischen Gestaltung zusammengeführt. Dabei kann die Vielfalt körperlicher Bewegungsqualitäten den choreographischen Prozess durch neue Impulse bereichern. Im Laufe der Woche entsteht so eine Choreographie, die mit Leben und Ausdruck gefüllt wird.

Angesprochen werden alle an Tanz interessierten Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Der Kurs richtet sich auch an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in ihrem Berufsfeld das Thema „Mixed-Abled“ in die Arbeit einbeziehen (möchten).

Unterricht: deutsch