MM Contemporary Dance Company

Carmen Sweet + Bolero

Die aktuelle Produktion der MM Contemporary Dance Company aus der norditalienischen Provinzhauptstadt Reggio Emilia bringt zwei der großen Stücke des klassischen Repertoires auf die Bühne. Emanuele Soavi, der als Choreograph überwiegend in Deutschland unter anderen an den Theatern in Dortmund, Köln, Osnabrück und München tätig war und der Künstlerische Direktor der Company, Michele Merol, bieten zwei Neuinterpretationen der bekannten klassischen Werke.

Emanuele Soavi lässt sich bei seiner „Carmen Sweet“ von der ursprünglichen Absicht George Bizets inspirieren, der seine „Komische“ Oper 1875 in Paris zur Uraufführung brachte. Michele Merolas neue Version des Boleros entstand nach einer tiefen und langen Studie der populären Musik Ravels. Am Ende konzentrierte er sich auf die unerschöpfliche Folge menschlicher Liebesbeziehungen.

Choreographie (Carmen)

Emanuele Soavi

Musik (Carmen)

Georges Bizet, Los Panchos

Choreographie (Bolero)

Michele Merola

Musik (Bolero)

Maurice Ravel

Tanz

Paolo Lauri, Fabiana Lonardo, Enrico Morelli, Giovanni Napoli, Nicola Stasi, Gloria Tombini, Lorenza Vicidomini

Kostüme

Alessio Rosati in Zusammenarbeit mit Nuvia Valestri

Technik

Cristina Spelti

Dauer

ca. 90 min

Infos

Dienstag
Tuesday

7.7.
2015

20:30

Karten bestellen

TOR 6 Theaterhaus

Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld

1. Kategorie

2. Kategorie

Vorverkauf

ermäßigt

16,-

14,-

14,-

12,-

Abendkasse

ermäßigt

18,-

16,-

16,-

14,-

Workshop-Teilnehmende

12,-

10,-

Kartenvorverkauf

Tourist-Information
im Neuen Rathaus

Tel.: 0521 / 516999

NW-Ticket-Hotline:
Tel.: 0521 / 555-444

Und alle weiteren CTS-Vorverkaufsstellen.