Dancers from Bucharest National Opera & Jennifer Blasek

© Bucharest Opera

Various Duos | TWO

Intrigen, Machtkämpe, die wahre Liebe als Mittel gegen böse Flüche, leidenschaftlicher Tanz als Ausdruck von Gefühlen und Emotionen, allesamt sind dies zeitlose, stets aktuelle Themen der Opern- und Ballett-Klassiker aus unterschiedlichen Epochen. Das Performance-Programm der Tänzerinnen und Tänzer der Nationaloper Bukarest gibt unvergängliche Pas des deux zum Besten und arbeitet diese tänzerisch auf. Unsere diesjährige Ballett-Dozentin Jennifer Blasek aus Nancy wird die Bukarester Tänzerinnen und Tänzer mit einem Solo zu Russel Maliphants „TWO” ergänzen. Duette aus dem klassischen Repertoire wie „Schwanensee”, „Don Quijote” oder „Carmina Burana” nehmen das Publikum mit in die Vergangenheit des klassischen Tanzes. Größen der klassischen Choreographie wie Marius Petipa, der als Vater des Balletts gilt oder der preisgekrönte Choreograph und Tänzer Davide Bombana, liefern die meisterhaften Choreographien für die professionelle Darbietung der Bukarester Tänzerinnen und Tänzer.

Black swan pas de deux

Choreographie

Marius Petipa

Tanz

Ada Gonzales Garcia, Valentin Stoica

Musik

Sergei Prokofiev

Romeo and Juliet balcony pas de deux

Choreographie

Renato Zanella

Tanz

Ada Gonzales Garcia, Robert Enache

Musik

Sergei Prokofiev

Don Quijote pas de deux

Choreographie

Marius Petipa

Tanz

Rin Okuno, Robert Enache

Musik

Ludwig Minkus

Carmina Burana

Choreographie

Davide Bombana

Tanz

Rin Okuno, Valentin Stoica

Musik

Carl Orff

TWO

Choreographie

Russell Maliphant

Tanz

Jennifer Blasek

Musik

Andy Cowton

Gesamt ca. 60 Min