Eli Ayala

Flamenco
Spanien

Eli Ayala ist eine der prominentesten Tänzerinnen in Barcelona. Derzeit tanzt sie in der Show „Gran Gala Flamenco“, die von dem Gitarristen Juan Gómez „Chicuelo“ geleitet und musikalisch präsentiert wird. Beim Ciutat Flamenco Festival 2020 hatte sie ihre eigene Show mit dem Titel „Retales”. Sie ist Mitglied der Compagnie von Rafael Amargo, mit dem sie in Werken wie „Poeta en Nueva York”, „Enramblao” und „La Difficult Simplicity” als Solistin und Primaballerina tanzte. In ihren Kursen widmet sich Eli Ayala der Bewegungssprache des Flamenco und arbeitet gerne mit dem Musikstil Guajira, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert von Kuba aus seinen Weg nach Andalusien fand und dort in die Formensprache des Flamenco überführt wurde. Gerne verwendet sie auch den Handfächer „abanico“. Ebenso arbeitet sie mit Kastagnetten kombiniert mit dem Rhythmus des Fandangos.

Unterricht: englisch

Studio 4

09:30- 11:00
Niveau I
Flamenco
11:15- 12:45
Niveau II
Flamenco