Toll war's!

Vielen Dank an all die begeisterten Teilnehmer, Zuschauer, Dozenten und Helfer. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Bis zum nächsten Tanzfestival Bielefeld vom 28. Juni bis zum 11. Juli 2015!

Unterstützt durch ein ästhetisches und sehr poetisches Lichtdesign zielt das Stück von Cie LʼHélice direkt auf unsere Phantasie und möchte uns so die Vielfalt der Welt der Insekten näher bringen. 

Gabrielle Neuhaus zeigt eine Miniserie an Situationen im Leben einer Frau, die den Boden nicht berühren will. Heute im DansArt Theater.

In der „Box Mélancolique“ stellen vier Tänzer die Frage nach der Identität des Menschen und verbinden dabei moderne Tanzelemente mit Bewegungen des täglichen Lebens – es wird gelebt, geliebt und gelitten: am Dienstag im Tor 6.

Ein Abend im DansArt Theater der Superlative: insgesamt sieben (7!) Produktionen von zwei Compagnien!

Die vier Stücke der "Cie Tanz OWL on Tour" versprechen einen Einblick in das Leben von Sternen.

Der Choreografin des "Armstrong Jazz Ballet" (und gleichzeitig unserer Dozentin) Geraldine Armstrong ist die enge Verbindung von Musik und Tanz besonders wichtig: Sie bringt den Körper in Bewegung und inspiriert den Geist.

Zwei Menschen treffen sich – und kommen doch nicht zusammen.

Am Donnerstag im Theaterlabor Tor 6: Cie La Vouivre mit "OUPS+OPUS"

Da seid ihr ja!

Start und Los! Heute ist der erste Workshop-Tag, noch bis Viertel vor 8 wird getanzt. Wer schon früher Feierabend hat, dem sei die Lokalzeit OWL im WDR-Fernsehen empfohlen: um 19.30 geht die heutige Ausgabe los, in der unsere Dozentin Gilda Rebello begleitet wird.

Allen legen wir auch die zweite Aufführung von The Hidden Men ab 20.30 im Theaterlabor Tor 6 ans Herz – wer es gestern nicht geschafft hat, sollte unbedingt heute die letzte Gelegenheit nutzen!

Bis gleich (oder morgen)!

Willkommen zurück in Bielefeld!

Mit einer fulminanten Performance eröffnet die Cie Pal Frenak mit "The Hidden Men" am kommenden Sonntag das Tanzfestival Bielefeld im Theaterlabor Tor 6. Wir haben grad erfahren, dass in Bielefeld erstmals eine aufgebohrte, überarbeitete Version der Show präsentieren wird!

Wir freuen uns, Cie Pal Frenak nach dem super Gastspiel in 2010 wieder hier zu haben!

Und wir freuen uns auf euch!

Cie Pal Frenak – The Hidden Men

Von Paris nach Budapest, von New York nach Vilnius und von Georgetown/Guyana nach Bielefeld zieht sich der rote Faden im Performance-Programm unseres Tanzfestivals, das in diesem Jahr das Internationale im Zeitgenössischen Tanz durch eine überlegte Auswahl unterstreicht. Stilistisch reicht die Bandbreite vom Jazz Ballet bis zur Performance, die vom Straßentheater beeinflusst wird. 

Lange haben wir uns auf diesen Moment gefreut und im Verborgenen daran gearbeitet. Und nun ist es endlich soweit: Wir laden euch hiermit herzlich nach Bielefeld ein!

60 Workshops warten auf eure Teilnahme. Es gibt liebgewonnene Dozenten, die wir wieder begrüßen dürfen, und es gibt ein paar neue Gesichter: Schaut euch unbedingt die Kurse mit Edward Arckless (Klassisches Ballett) an und Florence Meregalli (Contemporary). Außerdem neu mit an Bord sind Myriam Naisy (Contemporary) und … der Lehrer der Lehrer, ein Name, der beim Tanzfestival schon ganz lange kursiert (Trommelwirbel): Rick Odums (Jazz Dance) ist erstmalig in Bielefeld!

Auch Ousmane "Babson" Sy (Hip Hop / House Dance) und Magali Vérin (Modern Jazz) besuchen uns zum ersten Mal. Dominique Lisette (Hip Hop) hingegen kommt endlich mal wieder nach Bielefeld zurück.

Hier findet ihr die aktuelle Übersicht aller Workshops beim Tanzfestival Bielefeld 2014. Wir freuen uns sehr auf euch!

News-Archiv

Vermisst du ältere Infos? Hier geht’s ins News-Archiv.